Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » PETO wählt neuen Vorstand

Montag, den 7. April 2008 | Pressemitteilung

PETO wählt neuen Vorstand

Parteitag holt neue Leute in die Spitze

Auf ihrem Parteitag hat die Monheimer Jugendpartei PETO einen neuen Vorstand gewählt. Die 23 anwesenden Mitglieder, die in den Seminarraum der Volkshochschule zusammen gekommen waren, mussten dabei sechs Vorstandsposten neu besetzen. In ihren Posten blieben: Verena Winkelsett (Kassiererin), Ann Katrin Große-Allermann (Schriftführerin), Jana Lang (stellvertretende Schriftführerin) und Birte Hauke (Beisitzerin).

Änderungen gab es bei den Posten des Vorsitzenden, des stellvertretenden Vorsitzenden, des stellvertretenden Kassierers und drei Beisitzern.

Zur neuen Vorsitzenden wurde Janne Oberdieck ohne Gegenstimmen bei einer Enthaltung gewählt. Die 19-jährige Schülerin des Otto-Hahn-Gymnasiums ist seit ca. 1 1/2 Jahren in der PETO tätig und hatte im letzten Jahr das Amt der stellvertretenden Kassiererin inne. Im Vorstand löst sie Markus Reinhold von seinem Posten als Vorsitzender ab, der nach Aachen zieht um dort Maschinenbau zu studieren.

Für Michael Wirtz, der den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden innehatte, rückt Jan Lützenkirchen nach (19 ohne Gegenstimmen bei einer Enthaltung). Der 19-jährige Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums ist seit zwei Jahren als Beisitzer im Vorstand tätig.

Der Posten des stellvertretenden Kassierers ist mit Max Riedel (17 Jahre) neu besetzt worden. Allerdings ist der Schüler bereits seit 1 1/2 Jahren Mitglied der PETO und arbeitet bereits einmal wöchentlich im Fraktionsbüro. Er wurde einstimmig in den Vorstand gewählt.

Neu im Vorstand sind auch Alexander Rose (18 Jahre), Michael Strauss (21 Jahre) und Annika Sachtleben (20 Jahre), die als Beisitzer in den Vorstand gewählt wurden. Alexander Rose ist Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums und bereits seit längerem Mitglied der PETO. Auch Michael Strauss, welcher im letzten Sommer sein Abitur bestanden hat, ist seit längerem Parteimitglied und ist bereits als sachkundiger Bürger der PETO-Fraktion im Planungsausschuss tätig. Annika Sachtleben ist momentan noch Schülerin der Peter-Ustinov-Gesamtschule ist. Sie ist erst seit kurzem Mitglied der PETO und interessiert sich sehr für die Vorstandsarbeit.

Neben den Vorstandswahlen beschäftigte sich der Parteitag unter anderem auch mit den Parteifinanzen des vergangenen Jahres und der Finanzplanung für 2008. Die Mitglieder genehmigten den Jahrabschluss für 2007 und entlasteten einstimmig den Vorstand. Zur Finanzprüferin wurde Kathrin Lützenkirchen gewählt.

Anschließend informierte die Fraktionsvorsitzende Lisa Riedel die PETO Mitglieder noch zu aktuellen Themen aus der Fraktion. Hier wurde unter anderem über die Baumberger Grundschullandschaft, das Sportstättenkonzept und den Monheimer Haushalt diskutiert.

 

Ähnliche Texte...

07.05.2013 | Pressemitteilung

Neuwahlen im PETO-Vorstand

Auf ihrem Parteitag am 2. Mai 2013 hat PETO – Die junge Alternative einen neuen Vorstand gewählt. Die 21 anwesenden Mitglieder, die in einem Seminarraum der Volkshochschule zusammen gekommen waren, mussten alle zehn Vorstandsposten neu besetzen, da die in einem Turnus von zwei Jahren stattfindende komplette Neuwahl anstand...

weiterlesen...

20.04.2011 | Pressemitteilung

PETO: Parteitag holt neue Leute in die Spitze

Auf ihrem Parteitag in der vergangenen Woche hat die Monheimer Jugendpartei PETO einen neuen Vorstand gewählt. Die 33 anwesenden Mitglieder, die im Baumberger Bürgerhaus zusammen gekommen waren, mussten dabei alle zehn Vorstandsposten neu besetzen, da die in einem Turnus von zwei Jahren stattfindende komplette Neuwahl anstand...

weiterlesen...

25.04.2010 | Pressemitteilung

Parteitag holt neue Leute in die Spitze

Auf ihrem Parteitag hat die Monheimer Jugendpartei PETO einen neuen Vorstand gewählt. Die 35 anwesenden Mitglieder, die in den Saal der Volkshochschule zusammen gekommen waren, mussten dabei sieben Vorstandsposten neu besetzen. Durch das Kommunalwahlergebnis vor einem halben Jahr haben einige Vorstandsmitglieder neue Aufgaben in der Fraktion übernommen...

weiterlesen...

© 2019 PETO