Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » Neue Kassiererin bei PETO

Donnerstag, den 5. August 1999 | Pressemitteilung

Neue Kassiererin bei PETO

Auf der letzten Mitgliederversammlung der Partei PETO am 02.08.1999 wurde Maike Schmidt einstimmig zur neuen Kassiererin für Monheim am Rhein gewählt. Gleichzeitig kandidiert sie übrigens auf dem zweiten Listenplatz für die Stadtratswahl im September. Der bisherige Kassierer Sebastian Grabert ist nun Beisitzer im Monheimer Vorstand. Er hatte sich schon Mitte Juli dazu bereit erklärt die Kassengeschäfte an Maike Schmidt abzugeben.

 

Ähnliche Texte...

26.06.2016 | Video-Blog

Bau zweier islamischer Gemeindezentren

Lisa Pientak erklärt im Video-Blog, warum PETO dafür ist

PETO unterstützt den Vorschlag, den beiden Monheimer Moscheegemeinden Grundstücke zum Bau zweier islamischer Gemeindezentren zur Verfügung zu stellen. Die wichtigsten Gründe hierfür erläutert unsere Fraktionsvorsitzende Lisa Pientak in einem kurzen PETO-Video-Blog aus den Räumen der Monheimer DITIB-Gemeinde an der Niederstraße...

weiterlesen...

21.08.2009 | Pressemitteilung

PETO begrüßt 250. Mitglied

Rund eine Woche vor der Kommunalwahl begrüßt PETO mit Thea Risse das 250. Parteimitglied. Die 16-Jährige ist über ihren älteren Bruder zu PETO gekommen und interessiert sich vor allem dafür, wie sich das Angebot der Stadt für Jugendliche verbessern lässt...

weiterlesen...

04.10.2006 | Pressemitteilung

Neue Gesichter im PETO-Vorstand

Parteitag holt neue Leute ins Team

Auf ihrem Parteitag hat die Jugendpartei PETO im Seminarraum der Monheimer Volkshochschule zwei Vorstandsposten neu besetzt. Mareike Schmidt und Jan-Philipp Ahl, die dem Vorstand seit 2004 bzw. 2005 angehörten, legten ihre Ämter nieder, weil sie für ihr Studium aus Monheim wegziehen...

weiterlesen...

© 2019 PETO