Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » PETO wählte neuen Vorstand

Sonntag, den 14. März 1999 | Pressemitteilung

PETO wählte neuen Vorstand

Die junge Monheimer Partei PETO hat am vergangenen Donnerstag, den 11.03.1999 auf ihrem Parteitag die Vorstände neu gewählt, so dass jetzt einer Anmeldung beim Bundeswahlleiter in Wiesbaden nichts mehr im Wege steht.

Die fünf Gründungsmitglieder, die bisher den Vorstand bildeten, gaben ihre Ämter ab, wurden jedoch zum Teil bestätigt. Rana Islam und Juliane Voigt sind weiterhin Vorsitzende der Gesamtpartei. Neu ist jedoch, dass Holger Radenbach und Daniel Ogermann zu Vorsitzenden für Monheim am Rhein gewählt wurden. Im Monheimer Vorstand sitzen darüber hinaus einige neue Gesichter: Julia Eckhardt wurde Schriftführerin und der Kassierer heißt nun Sebastian Grabert. Neben Daniel Zimmermann, der Kassierer der Gesamtpartei bleibt, rückten aber auch in den Parteivorstand der Gesamtpartei neue Mitglieder nach. Hier wurde Kathrin Lützenkirchen zur Schriftführerin und Florian Große-Allermann zum Beisitzer gewählt.

Neu ist auch, dass PETO jetzt eine eigene Pressesprecherin hat. Miriam Drescher will mit frischem Ehrgeiz und der Hilfe von Holger Radenbach versuchen, die Diskussionsbeiträge und Veranstaltungen der Partei in die Schlagzeilen der lokalen Presse zu bringen.

Ämterwahl und juristische Hürden können PETO jedoch nicht davon abbringen, politisch am Ball zu bleiben. So sind erste Kontakte nach Leverkusen geknüpft, wo vier Hitdorfer Jugendliche die Kommunalpolitik für PETO neu beleben wollen.

In Monheim am Rhein geht es jetzt um die Thomasstraße und den Garather Weg. Dort haben Mitglieder der Partei eine Verkehrszählung durchgeführt. (Wir berichteten in unserer Pressemitteilung vom 12.03.1999.) Interessant wird auch die Diskussion um den Sportplatz und die Lagerhalle am Monbag-See sowie eine genaue Betrachtung der Situation im Mona Mare sein, zu der PETO sich bald zu Wort melden wird.

 

Ähnliche Texte...

21.08.2009 | Pressemitteilung

PETO begrüßt 250. Mitglied

Rund eine Woche vor der Kommunalwahl begrüßt PETO mit Thea Risse das 250. Parteimitglied. Die 16-Jährige ist über ihren älteren Bruder zu PETO gekommen und interessiert sich vor allem dafür, wie sich das Angebot der Stadt für Jugendliche verbessern lässt...

weiterlesen...

05.05.2002 | Pressemitteilung

Neuwahlen bei PETO

Auf dem letzten PETO-Parteitag gab es turnusgemäße Neuwahlen für den Parteivorstand und den Monheimer Ortsvorstand...

weiterlesen...

17.11.2000 | Pressemitteilung

PETO-Blatt für November 2000 erschienen

Unsere neue PETO-Parteizeitung ist im Oktober mit einer Probeauflage für alle Mitglieder gestartet...

weiterlesen...

© 2019 PETO