Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » AG 30plus! organisiert sich

Freitag, den 20. November 2009 | Blogeintrag

AG 30plus! organisiert sich

von Janne Oberdieck

Unsere PETO30plus!-Mitglieder haben die Einladung ja bekommen, für alle anderen hier zunächst die Information. Am 05.11.2009 fand ein 30plus! Organisationstreffen statt. Mit den zahlreich erschienen Mitgliedern (es waren ca. 20 unserer 30plus! Mitglieder anwesend) resümierten wir zunächst den Wahlkampf und die Wahl. Einige 30plus!ler haben sich ja bereits im Wahlkampf mit uns an den Infoständen die Füße platt gestanden und für die verschiedensten Plakatmotive gemodelt. Für diese Unterstützung haben wir uns recht herzlich bedankt. In unserem Resümee wurde auch bedacht, dass die AG 30plus! uns im Wahlkampf sehr unterstützt hat und uns sicherlich auch die eine oder andere Stimme bei der Wahl eingebracht hat.

Als nächstes stand auf der Tagesordnung die zukünftige Organisation der Initiative. Da 30plus! eine Arbeitsgemeinschaft ist, konnten wir ohne eine Satzungsänderung eine Art kleinen Vorstand wählen, der die zukünftige Organisation der AG übernehmen wird. Das heißt im weitesten Sinne, Themenabende organisieren, seine Mitglieder einzuladen und zu informieren, den Kontakt zum Vorstand und zur Fraktion der PETO pflegen. In diesen Vorstand wählte die AG 30plus! vier ihrer Mitglieder. Anne Hankeln-Lang übernimmt die Schriftführung für 30plus! Für die anderen drei Mitglieder hat sich die AG darauf verständigt, dass sie in Gleichberechtigt den Vorstand bilden. Dabei handelt es sich um Holger Radenbach, Andrea Busse und Kerstin Wöhlk. Diese vier sind die zukünftigen Ansprechpartner bei Fragen rund um 30plus! Außerdem haben wir, um für eine gute Kommunikation zu sorgen, uns darauf geeinigt, dass sowohl der Vorstand der PETO, als auch die Fraktion jeweils eine Person zu diesen Vorstandstreffen von PETO30plus! entsendet, um schnell über aktuelle Geschehnisse zu informieren. Weiterhin wurde der Name der AG nun auf „PETO30plus!“ festgelegt.

Als dritter Tagesordnungspunkt wurde über ein nächstes 30plus!-Thementreffen gesprochen. Dieses wurde auf den 17.11.2009 gelegt und befasste sich mit dem Thema „Hauptstraße Baumberg“ und wurde bereits durchgeführt. über das Thema könnt ihr an anderer Stelle mehr lesen.

 

Ähnliche Texte...

29.05.2018 | Pressemitteilung

Wie lange steht Monheim noch im Stau?

PETO30plus lädt für den 5. Juni zu einem Themenabend über den Umbau der Opladener Straße ein

Die Opladener Straße ist aktuell vor allem zu Zeiten des Berufsverkehrs erheblich überlastet. Daher plant die Stadt bis 2022 die Kapazität der Straße deutlich zu erweitern...

weiterlesen...

10.10.2017 | Pressemitteilung

PETO30plus! lädt ein zum Themenabend „Smart City Monheim“

Digitalisierung und Internet sind in aller Munde. Doch was bedeuten diese abstrakten Überschriften konkret für eine Stadt wie Monheim am Rhein? Am 27. September 2017 beschäftigte sich der Stadtrat bereits mit dem Projekt Monheim 4.0 und beschloss digitale Projektbausteine für das kommende Jahr...

weiterlesen...

26.05.2017 | Pressemitteilung

PETO30plus!-Themenabend zum Lottenzentrum

Am 24. Mai 2017 beschäftigte sich der Stadtrat mit vier Gutachten zur Denkmalwürdigkeit der Lottenschule. Auf einem PETO30plus! Themenabend am Mittwoch, 31. Mai 2017 um 19 Uhr im Pfannenhof in der Monheimer Altstadt stellt Stadtplaner Thomas Waters die Erkenntnisse vor und erörtert zusammen mit Bürgermeister Daniel Zimmermann die weitere Perspektive für die betroffenen Schulen...

weiterlesen...

© 2019 PETO