Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » PETO stellt neuste Ideen vor

Dienstag, den 31. August 1999 | Pressemitteilung

PETO stellt neuste Ideen vor

Dass PETO ein wenig kreativer ist als andere Parteien, beweisen die jungen Leute jetzt mit ihrem neuen Programm. Es ist nicht von Grund auf neu, sondern wesentlich erweitert; denn in sieben Gruppen von drei bis sechs Leuten haben die PETOs weitergehende Vorschläge für die Monheimer Kommunalpolitik erarbeitet, die nach der Wahl am 12. September hoffentlich umgesetzt werden können.

Wer Interesse an den Ideen und Plänen der jungen Partei hat, kann sie ab sofort im Internet unter der Adresse „http://PETO.home.pages.de“ nachlesen oder sich telefonisch bei Holger Radenbach unter Telefon 96 00 62 informieren.

 

Ähnliche Texte...

30.03.2015 | Video-Blog

Erster PETO-Video-Blog: „Tablet-unterstützte Schulklassen“

Hier seht ihr die Premiere unseres PETO-Video-Blogs. In der ersten Episode gibt euch Lisa einen Einblick in das Konzept, wie der multimediale Unterricht in Schulklassen ausgebaut werden kann...

weiterlesen...

21.08.2009 | Pressemitteilung

PETO begrüßt 250. Mitglied

Rund eine Woche vor der Kommunalwahl begrüßt PETO mit Thea Risse das 250. Parteimitglied. Die 16-Jährige ist über ihren älteren Bruder zu PETO gekommen und interessiert sich vor allem dafür, wie sich das Angebot der Stadt für Jugendliche verbessern lässt...

weiterlesen...

04.03.2004 | Pressemitteilung

PETO-sucht-Verstaerkung(.de) im Netz

Neue Internetseite soll über Möglichkeiten informieren, bei PETO mitzumachen

Die Monheimer Jugendpartei PETO hat seit vergangener Woche einen speziell auf die Kommunalwahl im September zugeschnittenen Internetauftritt, der jungen Leuten den Einstieg in die Partei schmackhaft machen soll...

weiterlesen...

© 2019 PETO