Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » PETO-Summerbeats entwickeln sich zu einem Festival

Freitag, den 30. August 2019 | PETO-Blatt-Artikel

PETO-Summerbeats entwickeln sich zu einem Festival

Vier DJs und 2.000 Gäste trinken 1.700 Liter Bier

Es ist Samstagabend. 23:30 Uhr. Star-DJ MOGUAI macht sich zum Start bereit. Doch nicht in Vegas. Nicht in New York. Nein. Wir sind auf den PETO-Summerbeats in Monheim am Rhein. Der deutsche Musikproduzent und DJ spielt normalerweise auf den wichtigsten elektronischen Festivals der Welt. Doch heute Abend ist er der Headliner der alljährlichen PETO-Veranstaltung auf der Baumberger Bürgerwiese. Und er ist nur das Highlight. Zuvor haben schon drei weitere DJs die insgesamt rund 2.000 Besucherinnen und Besucher zum Feiern gebracht – und damit einen neuen Besucherrekord aufgestellt.

Aber gehen wir nochmal einen Tag zurück. Freitagmorgen, 7 Uhr: Der Aufbau der 21. PETO-Party auf der Bürgerwiese beginnt. Bereits um 14 Uhr ist das komplette Gelände umzäunt und die Bier- und Kühlwagen sind positioniert. PETO-Generalsekretär Ingo Elsner ist zufrieden. Alles liegt gut im Zeitplan – doch Ausruhen ist noch lange nicht angesagt. Denn für die Summerbeats fehlt vor allem noch eins: die Strandatmosphäre. Und als wären ein Pool, Sand und selbstgebaute Cocktail- und Essensstände nicht genug, soll dieses Bild am nächsten Tag noch mit passenden Pflanzen, wie Olivenbäumen und Palmen vervollständigt werden. Doch bis dahin können sich alle Helferinnen und Helfer noch einmal ausruhen. Eine Nachtwache von Moprotec sorgt dafür, dass nichts wegkommt.

Samstagabend, kurz vor 18 Uhr. Die ersten Besucher stehen vorm Eingang, die Security hat ihre Plätze bezogen. Der Cocktailstand ist bereit und der Grill ist warm. Die Musik läuft, gleich beginnt der erste Akt: Sun Nikk. Das Gelände ist hergerichtet. Doch dann der Schock: Offenbar hat der Getränkelieferant die zum Zapfen notwendigen CO₂-Flaschen nicht mitgeliefert. Und niemand hat es gemerkt. Ingo und Marius setzen sich in den PETO-Bulli, um die örtlichen Gastronomen abzuklappern. Wie gut, dass Monheim am Rhein ein Ort ist, in dem man sich hilft. Ein paar Anrufe und 20 Minuten später finden die beiden jemanden, der vier volle CO₂-Flaschen im Keller hat. Um 18:15 Uhr läuft das erste Bier aus dem Zapfhahn.

Um 19 Uhr ist von dem Problem zu Beginn der Party nichts mehr zu spüren. Max Bering betritt die Bühne und legt dort gemeinsam mit dem Monheimer DJ Air Flik auf. Bereits jetzt herrscht eine Top-Stimmung auf der Bürgerwiese. Vielleicht sind daran die 250 Liter Freigetränke nicht ganz unschuldig. Sie sind jedenfalls gegen 19:30 Uhr vollständig aufgebraucht, was der Stimmung aber keinen Abbruch beschert. Insgesamt 40 Helferinnen und Helfer sind in Schichten verteilt unterwegs, doch der Ansturm ist so groß, dass die Personen am Wertmarkenverkauf aufgestockt werden müssen. Wie gut, dass Ingo einige PETO-Mitglieder als Springer eingeplant hat. Inzwischen ist es 20:30 Uhr. Zeit für den Solinger Promi-DJ Topic, der schon im letzten Jahr bei den PETO-Summerbeats dabei war. Und auch in diesem Jahr scheint er mehr als gut anzukommen. Das Publikum ist begeistert, als er seinen neuen Song vorstellt. Die Stimmung ist ausgelassen. Nebenbei springen trotz bewölktem Wetter einige Gäste in den Pool. Andere schießen Selfies vor einem großen Summerbeats-Schriftzug, den die Helfer nur einige Stunden zuvor aufgebaut hatten.

Aber Apropos Aufbau, gehen wir nochmal ein paar Stunden zurück. Denn schließlich haben wir noch nicht erzählt, wie der Rest des Geländes vorbereitet wurde. Am Veranstaltungstag selbst hieß es früh aufstehen für die Helfer. Es ist 7 Uhr morgens, als die finale Vorbereitungsphase beginnt - denn schließlich wird die größte Bühne aufgebaut, die die Summerbeats je hatte: 24 Movingheads-Strahler, LCD-Leinwände und riesigen Subwoofer, deren Bass man noch auf der Straße verspüren kann, sollen später für unvergessliche Stimmung sorgen. Während ein Teil der Helfer die letzten Stände aufbaut, kümmern sich andere um den Backstagebereich. Denn schließlich beherbergt er in diesem Jahr gleich vier DJs. Höchste Zeit also, zurück zu unserer Party zu gehen.

Um 22 Uhr können sich alle Gäste über einen weiteren Star-DJ freuen: Plastik Funk. Früher als DJ- und Produzenten-Duo bekannt, setzt er seit zwei Jahren seine Karriere alleine fort – und das offensichtlich mit Erfolg: Die Bürgerwiese bebt. Und als Headliner MOGUAI um 23:30 Uhr die Bühne betritt und somit den krönenden Abschluss des Line-Ups bildet, leuchtet die gesamte Bürgerwiese voller Handylichter. Erst um 3 Uhr sollen die diesjährigen Summerbeats enden.

Und das mit einigen Rekorden: „In diesem Jahr haben wir es geschafft, die Summerbeats auf ein neues Level zu heben“, freut sich Ingo. „Mit unserem Line-Up von mehreren Top-DJs und verschiedenen kleinen Acts ist unsere Party inzwischen zu einem richtigen Festival geworden. Außerdem haben wir mit rund 2.000 Gästen einen neuen Besucherrekord aufgestellt, und das, obwohl schon die letzten Summerbeats mit ihren 1.500 Besuchern rekordbrechend waren“.

Doch nach der Party ist vor der Party. Alle Musikliebhaber können nicht nur mehr als gespannt sein, was die Summerbeats im nächsten Jahr zu bieten haben, sondern sich außerdem schon auf ein viel näheres Event freuen: Denn schließlich haben alle Gäste mit ihrem Summerbeats-Eintrittsbändchen automatisch freien Eintritt bei der nächsten PETO-Party im Sojus am 2. Oktober.

 

Ähnliche Texte...

26.07.2019 | Pressemitteilung

Top-DJs bei den PETO-Summerbeats

PETO holt MOGUAI, Plastik Funk, Topic und Airflik auf die Bürgerwiese

Am Samstag, den 17. August 2019 ist es endlich wieder soweit: Die PETO-Summerbeats bringen das Sommerfeeling nach Monheim am Rhein. Wie in jedem Jahr verwandelt sich die Baumberger Bürgerwiese ab 18 Uhr in eine große Strandparty, bei der verschiedene Top-DJs für großartige Stimmung sorgen...

weiterlesen...

11.07.2019 | Pressemitteilung

Kinderschminken, Mandala-Malen und vieles mehr

PETO-Kinderfest am 20.07.2019

Wie in jedem Jahr verwandelt sich auch in diesem Jahr der Monheimer Rathausplatz für einen Tag lang in ein Kinderspielparadies. Denn am Samstag, den 20.07.2019 von 10 bis etwa 15 Uhr, hat PETO sich wieder ein buntes Programm für die Jüngsten der Stadt ausgedacht: Von Kinderschminken über Mandala-Malen bis hin zum Austoben auf der Hüpfburg ist für jeden Geschmack etwas dabei...

weiterlesen...

04.08.2018 | Pressemitteilung

Wenn sich die Bürgerwiese in eine Sommerparty verwandelt

PETO-Summerbeats holen das Urlaubsfeeling in die Stadt

Für alle, die mal wieder richtig Lust auf Sommer, Sonne, Strand und gute Laune vor der eigenen Haustür haben, hat die PETO am 18. August genau das Richtige: Denn ab 19 Uhr findet das alljährliche und vor allem kostenlose PETO-Summerbeats-Festival auf der Baumberger Bürgerwiese statt...

weiterlesen...

© 2019 PETO