Du befindest dich hier:
Startseite » Themen » Kultur » PETO-Summerbeats mit Besucherrekord

Freitag, den 24. August 2018 | PETO-Blatt-Artikel

PETO-Summerbeats mit Besucherrekord

1500 Gäste lassen den Sommer auf der Bürgerwiese ausklingen

Der Beat pocht über die Baumberger Bürgerwiese. Etwa 1000 Menschen singen und tanzen vor der Bühne. Ein paar Meter weiter am Pool amüsiert sich eine kleine Gruppe über den aufblasbaren Plastikkraken, der im Wasser treibt. Die um den Pool stehenden und Cocktail-schlürfenden Gäste stört es nicht, dass sie dabei ein wenig nass werden, denn das Thermometer zeigt trotz der späten Uhrzeit immer noch sommerliche 21 °C. Am Rand der Wiese warten gerade ein paar vom Feiern ausgehungerte Gäste am Imbissstand, um sich mit Pommes und Würstchen zu stärken. Doch egal, wo man sich auf dem Gelände der Summerbeats befindet, die Stimmung ist ausgelassen.

Natürlich muss so eine große Party gut vorbereitet werden. So begann der Aufbau schon am Vortag um 14 Uhr. „Der Zaun muss ums gesamte Gelände. Nur für den Haupteingang und die vier Notausgänge müssen Lücken gelassen werden,“ heißt die Anweisung für die Helfer, die mit 60 Bauzaun-Elementen die Bürgerwiese vollständig umschließen. Gleichzeitig fährt ein Radlader ununterbrochen über das Gelände, um Sand zu verteilen und Pflanzen zu platzieren. Ein Pool wird inmitten von Sand und Palmen aufgebaut. Einige Palmen, drei alte knorrige Olivenbäume und zwei Dutzend Liegestühle machen die Strand-Atmosphäre perfekt. Kurz später rollen die beiden Getränkewagen an, die die Besucher am nächsten Tag mit kühlen Drinks versorgen sollen. Es ist 21 Uhr, bis die letzten Handgriffe für diesen Tag getan sind.

Samstagmorgen, 10 Uhr. Es sind noch 9 Stunden, bis hier die ersten Gäste aufs Gelände strömen sollen, und es ist noch viel zu tun. Der Bühnenaufbau geht einher mit der Installation von Licht- und Tontechnik. Das Zugseil für die Lichttraversen knattert metallisch, während vom aus Holz zusammengesetzten Cocktailstand dumpfe Hammerschläge schallen. Auch die Stände für den Wertmarkenverkauf und eine kleine Imbissbude werden nach und nach aufgebaut. An allen Ständen zusammen werden später mer als 1000 Liter Bier, 1200 Cocktails, 250 Liter Softdrinks, 200 Würstchen und 80 Kilo Pommes über die Theke gehen.

Aber so weit sind wir noch nicht. Nun ist es 19 Uhr. Die ersten Gäste strömen aufs Gelände, die ersten Getränke werden gezapft und ein mutiger Besucher springt in den Pool. Während DJ Paul, einer von insgesamt drei an diesem Abend auftretenden DJs, mit seinem Programm beginnt, füllt sich die Bürgerwiese mehr und mehr. Doch nicht nur das gute Wetter lockt viele feierwütige Monheimerinnen und Monheimer an, auch die von PETO versprochenen 250 Liter Freibier mögen dafür ein Grund sein.

Der Anlass ist das 20. Jubiläum, mit dem PETO die große Sommerparty auf der Bürgerwiese veranstaltet. Daher lohnt sich ein kurzer Blick in die Vergangenheit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1998 organisierte die junge Partei jedes Jahr eine Open-Air-Party. Doch in den Jahren hat sich einiges verändert. Von 2003 bis 2012 stand die Party unter dem Motto „Beach-Volleyball“ und bot so eine Mischung aus Bandauftritten und einem Beach-Volleyball-Turnier. Ab 2013 gab es statt den Bands dann DJs. Seither nennt sich die Veranstaltung „Summerbeats“. Und besonders eine Entwicklung ist hervorstechend: In den 20 Jahren hat sich die Besucherzahl verzehnfacht. „In diesem Jahr konnten wir Rekordbesucherzahlen von 1500 Gästen verzeichnen,“ erzählt die PETO-Vorsitzende Lydia Hannawald. „Wir freuen uns sehr, dass die Summerbeats so gut ankommen“.

Und was machen unsere gut gelaunten und tanzenden Gäste inzwischen? Es ist halb 12. Die letzten Beats des im PETO-Vorstand aktiven Florian Nellen alias DJ Air Flik begeistern die vor der Bühne stehende, tanzende und singende Menge. Und dann kommt das Highlight des Abends: DJ Topic. Der besonders für Songs wie „Home“ bekannte und schon mit vielen Künstlern zusammen performende Solinger DJ bringt die Stimmung zum Höhepunkt. Etwa 1000 Menschen tanzen und grölen vor der Bühne. Anschließend legte nochmal DJ Air Flik auf und rundete den Abend perfekt ab. Es ist etwa 2 Uhr als die letzten Beats in der lauen Sommernacht verklingen.

Ähnliche Texte...

04.08.2018 | Pressemitteilung

Wenn sich die Bürgerwiese in eine Sommerparty verwandelt

PETO-Summerbeats holen das Urlaubsfeeling in die Stadt

Für alle, die mal wieder richtig Lust auf Sommer, Sonne, Strand und gute Laune vor der eigenen Haustür haben, hat die PETO am 18. August genau das Richtige: Denn ab 19 Uhr findet das alljährliche und vor allem kostenlose PETO-Summerbeats-Festival auf der Baumberger Bürgerwiese statt...

weiterlesen...

21.08.2009 | Pressemitteilung

PETO begrüßt 250. Mitglied

Rund eine Woche vor der Kommunalwahl begrüßt PETO mit Thea Risse das 250. Parteimitglied. Die 16-Jährige ist über ihren älteren Bruder zu PETO gekommen und interessiert sich vor allem dafür, wie sich das Angebot der Stadt für Jugendliche verbessern lässt...

weiterlesen...

01.07.2005 | Pressemitteilung

3. PETO-Beachvolleyball-Party

Am letzten Schultag vor den Sommerferien (Mittwoch, 6. Juli) veranstaltet die Monheimer Jugendpartei PETO wieder eine große Beachvolleyball-Party auf der Baumberger Bürgerwiese...

weiterlesen...

© 2018 PETO