Du befindest dich hier:
Startseite » Themen » Kultur » Akteneinsicht in Sojus-Unterlagen

Montag, den 4. Dezember 2006 | Anträge und Stellungnahmen

Akteneinsicht in Sojus-Unterlagen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, hiermit bitten wir Sie, der Ratsfrau Lisa Riedel innerhalb der nächsten zwei Wochen Akteneinsicht in die Unterlagen zu gewähren, die im Zusammenhang mit der Einrichtung Sojus 7 und deren räumlicher Unterbringung in der alten Krautfabrik an der Lottenstraße/Kapellenstraße stehen. Dazu zählen insbesondere:

  1. Schriftverkehr und Unterlagen bezüglich der in den vergangenen Jahren eingegangenen Anwohnerbeschwerden und der damit zusammenhängenden Gerichtsverfahren
  2. Unterlagen zu Maßnahmen der Immissionsminderung, sofern diese seitens der Stadt oder des Landes bezuschusst wurden
  3. Verträge, vertragsähnliche und sonstige Verpflichtungen der Stadt Monheim am Rhein in Bezug auf das Sojus 7
  4. Schriftverkehr der Stadt Monheim am Rhein mit der Eigentümerin der alten Krautfabrik.

Monheim am Rhein, den 4. Dezember 2006

Florian Große-Allermann (PETO-Fraktion), Annemarie Hein (Bündnis'90/Grüne), Karsten Köchling (PETO-Fraktion), Lisa Riedel (PETO-Fraktion), Sven Schuhen (PETO-Fraktion), Michael Wirtz (PETO-Fraktion), Sven Wilcke (PETO-Fraktion), Daniel Zimmermann (PETO-Fraktion)

Ergebnis

Aus den Akten der Stadtverwaltung geht nicht hervor, dass die kulturelle Nutzung des Gebäudes akut gefährdet wäre. Im Gegenteil: Die Stadtverwaltung hat langfristige vertragliche Verpflichtungen übernommen, um die Nutzung aufrecht zu erhalten.

Originaldokument herunterladen (pdf, 34 kB)

 

Ähnliche Texte...

21.06.2007 | Blogeintrag

Das große Aufräumen

Dieses Foto sagt alles: Neun müde PETO-Mitglieder schleichen mit Müllsäcken bepackt über die leere Bürgerwiese und sammeln ein, was vom Abend vorher übrig geblieben ist...

weiterlesen...

12.10.2009 | Pressemitteilung

PETO-Fraktion einigt sich auf Führungsduo

Riedel und Risse bilden neuen Fraktionsvorstand

In ihrer ersten Sitzung mit allen neuen Ratsmitgliedern einigte sich die PETO-Fraktion in der letzten Woche auf ihr neues Führungsduo. Danach soll in der konstituierenden Fraktionssitzung am 21. Oktober Lisa Riedel zur Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt werden...

weiterlesen...

15.06.2007 | Pressemitteilung

Fraktionsbüro macht Sommerpause

Das PETO-Fraktionsbüro im Monheimer Rathaus ist während der Sommerferien geschlossen. Zum letzten Mal vor den Ferien ist das Büro am 19.06.2007 in der Zeit von 13:30 bis 15:30 Uhr besetzt...

weiterlesen...

© 2021 PETO