Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » PETO-Fraktion einigt sich auf Führungsduo

Montag, den 12. Oktober 2009 | Pressemitteilung

PETO-Fraktion einigt sich auf Führungsduo

Riedel und Risse bilden neuen Fraktionsvorstand

In ihrer ersten Sitzung mit allen neuen Ratsmitgliedern einigte sich die PETO-Fraktion in der letzten Woche auf ihr neues Führungsduo. Danach soll in der konstituierenden Fraktionssitzung am 21. Oktober Lisa Riedel zur Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt werden. Die 25-jährige vertritt das PETO-Ratsteam bereits seit 2006 als Vorsitzende.

Den Posten des Stellvertreters soll Lucas Risse übernehmen. Der 19-jährige Student ist frisch in den Rat eingezogen. Der bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende Florian Große-Allermann stellte sich nicht mehr zur Verfügung und machte damit den Weg für die Verjüngung des Fraktionsvorstands frei.

 

Ähnliche Texte...

05.09.2014 | PETO-Blatt-Artikel

So groß war unsere Fraktion noch nie

32 engagierte Mitglieder bilden die neue PETO-Fraktion

Durch das erstaunliche Wahlergebnis am 25. Mai 2014 konnten wir uns 26 von 40 möglichen Ratsmandate sichern. Neben den 26 Ratsmitgliedern stellen wir zusätzlich sechs sachkundige Bürger, die in verschiedenen Ausschüssen und Gremien vertreten sind...

weiterlesen...

01.07.2014 | Pressemitteilung

PETO-Fraktion einigt sich auf Führungstrio

Pientak, Eggert und Häusler bilden neuen Fraktionsvorstand

In ihrer ersten Sitzung mit allen neuen Ratsmitgliedern einigte sich die PETO-Fraktion auf ihr neues Führungstrio. Lisa Pientak, die auch als Spitzenkandidatin die Liste der PETO im Wahlkampf anführte, wurde wieder zur Fraktionsvorsitzenden gewählt...

weiterlesen...

21.08.2009 | Pressemitteilung

PETO begrüßt 250. Mitglied

Rund eine Woche vor der Kommunalwahl begrüßt PETO mit Thea Risse das 250. Parteimitglied. Die 16-Jährige ist über ihren älteren Bruder zu PETO gekommen und interessiert sich vor allem dafür, wie sich das Angebot der Stadt für Jugendliche verbessern lässt...

weiterlesen...

© 2019 PETO