Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » PETO fand gestohlenes Fahrrad

Dienstag, den 13. April 1999 | Pressemitteilung

PETO fand gestohlenes Fahrrad

Eigentlich wollten die sechs Jugendlichen auf dem Eierplatz und in dessen Umgebung nur Flugblätter für ihre Partei PETO verteilen, doch dann kam alles anders: Juliane Voigt und Daniel Zimmermann entdeckten plötzlich das gestohlene Fahrrad einer Mitschülerin, das neben dem Eingang zum Rathaus-Center auf dem Boden lag. Nach kurzem Warten erschien auch der angebliche „Besitzer“. Sofort zur Rede gestellt gab dieser an, er habe das Fahrrad auf einem Trödelmarkt in Langenfeld erworben. Die später eingeschaltete Polizei konnte jedoch noch vor Ort feststellen, dass dies wohlmöglich nicht der Wahrheit entspricht, und ermittelt nun gegen den oder die Täter.

Die erleichterte rechtmäßige Besitzerin, Ines Burkhardt, kann nun ihr Rad von der Polizeidienststelle in Monheim am Rhein abholen. Sie hatte sich über den Verlust sehr geärgert. „Das Rad war für mich ein ganz besonderes, weil ich es selber bemalt hatte“, so die Siebzehnjährige gegenüber den Findern von PETO. Gerade diese ungewöhnliche Bemalung wurde dem zeitweiligen Benutzer zum Verhängnis, denn sie machte das Rad völlig unverkennbar.

Die Jugendlichen von PETO hoffen, dass sie die Verteilung ihrer Flugblätter nun bald nachholen können, freuen sich, ihrer Mitschülerin beim Wiedererlangen des Fahrrads behilflich gewesen zu sein.

 

Ähnliche Texte...

15.07.2015 | Video-Blog

PETO-Video-Blog: Monheims Fahrradkonzept

In unserem zweiten PETO-Video-Blog informiert euch unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender Andy Eggert über das kürzlich beschlossene Fahrradkonzept. Fahrradfahren soll in Monheim am Rhein durch eine ganze Reihe von Maßnahmen deutlich attraktiver werden...

weiterlesen...

21.08.2009 | Pressemitteilung

PETO begrüßt 250. Mitglied

Rund eine Woche vor der Kommunalwahl begrüßt PETO mit Thea Risse das 250. Parteimitglied. Die 16-Jährige ist über ihren älteren Bruder zu PETO gekommen und interessiert sich vor allem dafür, wie sich das Angebot der Stadt für Jugendliche verbessern lässt...

weiterlesen...

17.11.2000 | Pressemitteilung

PETO-Blatt für November 2000 erschienen

Unsere neue PETO-Parteizeitung ist im Oktober mit einer Probeauflage für alle Mitglieder gestartet...

weiterlesen...

© 2019 PETO