Du befindest dich hier:
Startseite » Wer wir sind » Internes » Umstrukturierung im Verwaltungsvorstand

Freitag, den 9. Oktober 2020 | Pressemitteilung

Umstrukturierung im Verwaltungsvorstand

PETO und Daniel Zimmermann sprechen sich für Lisa Pientak als zweite Beigeordnete aus

Nach der Kommunalwahl kommt es in der Stadtverwaltung zu einer Umstrukturierung des Verwaltungsvorstands. Grund dafür sind verschiedene Personalwechsel.

Die bisherige Monheimer Kämmerin Sabine Noll geht zum 1. November nach Sprockhövel. Sie wurde dort zur Bürgermeisterin gewählt. Ihre bisherige Aufgabe soll der erste Beigeordnete Roland Liebermann übernehmen. Liebermann fungierte, bevor er nach Monheim am Rhein kam, bereits als Kämmerer in Haan. Der Rat wird ihn voraussichtlich in seiner konstituierenden Sitzung am 4. November in diese Funktion wählen.

„Die freiwerdende Stelle der scheidenden Kämmerin werden wir anschließend als eine zweite Beigeordnetenstelle ausschreiben“, erläutert Bürgermeister Daniel Zimmermann in einer städtischen Pressemitteilung. In dieser Funktion werden wir die Koordination des Bereichs Stadtplanung und Bauaufsicht mit der Vertretung des Bereichs Bauwesen und des Gebäude- und Liegenschaftsmanagement im städtischen Verwaltungsvorstand bündeln.

In Abstimmung mit der PETO-Fraktion spricht sich Daniel Zimmermann dafür aus, deren bisherige Fraktionsvorsitzende Lisa Pientak zur Beigeordneten zu wählen: „Lisa ist eine exzellente Juristin mit fundierten Kenntnissen im Vergaberecht, im Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht. Sie verfügt über Berufserfahrung als Anwältin, wird in Kürze ihre Promotion abschließen und kennt Rat und Verwaltung der Stadt aus ihrer mittlerweile 15-jährigen Tätigkeit als Fraktionsvorsitzende.“

Der Stadtrat wird die Ausschreibung voraussichtlich am 4. November beschließen. Die Wahl eines oder einer zweiten Beigeordneten könnte dann im März erfolgen.

 

Ähnliche Texte...

10.09.2020 | Pressemitteilung

PETO bietet Fahrdienst zur Kommunalwahl

Fahrten am Wahlsonntag zwischen 10 und 17 Uhr

Wählerinnen und Wähler, die nicht mehr gut zu Fuß sind oder die aus anderen Gründen zu den Monheimer und Baumberger Wahllokalen gefahren werden möchten, können während der Kommunalwahl am kommenden Sonntag einen kostenlosen Fahrdienst der PETO in Anspruch nehmen...

weiterlesen...

14.05.2018 | Pressemitteilung

Wechsel in der PETO-Fraktion

Sânya Hermes rückt für Holger Radenbach in den Stadtrat nach

In der Ratssitzung am 16. Mai steht ein Wechsel in der PETO-Fraktion an. Sânya Hermes wird für den langjährig in der PETO aktiven Holger Radenbach in den Stadtrat nachrücken...

weiterlesen...

03.01.2019 | PETO-Blatt-Artikel

Millionen-Investitionen für Monheim am Rhein

Lisa Pientak begründete die Haushaltspolitik der PETO

Investitionen in Schulen, die geplante Kulturraffinerie, das Mona Mare und die Erneuerung des Rathaus-Centers standen am 19. Dezember in der letzten Sitzung des Stadtrates vor der Weihnachtspause auf der Tagesordnung...

weiterlesen...

© 2020 PETO