Du befindest dich hier:
Startseite » Themen » Stadtplanung und Verkehr » Wie sieht eigentlich der städtische Betriebshof aus?

Dienstag, den 11. Juni 2019 | Pressemitteilung

Wie sieht eigentlich der städtische Betriebshof aus?

PETO30plus!-Themenabend informiert vor Ort

Im Herbst 2017 wurde der neue städtische Betriebshof eröffnet, nun lädt PETO zu einer Besichtigung ein. So haben am Dienstag, den 25. Juni 2019 um 19:00 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines PETO 30plus!-Themenabends die Möglichkeit, sich das Gelände des Betriebshofes an der Robert-Bosch-Straße 3 in Baumberg genauer anzuschauen.

Dabei wird Andreas Apsel, der zuständige Bereichsleiter für das Bauwesen bei der Stadt Monheim am Rhein, den Interessierten beweisen, dass sich der neue Betriebshof sehen lassen kann. Denn im Gegensatz zum alten, recht engen und teilweise behelfsmäßigen Betriebshofgebäude in der Siemensstraße, punktet der neue Standort mit gut ausgebauten Räumlichkeiten für bis zu 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wer nun neugierig geworden ist, ist herzlich dazu eingeladen, vorbeizuschauen. Da allerdings nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zu Verfügung steht, wird um Voranmeldung per E-Mail an 30plus@peto.de gebeten.

 

Ähnliche Texte...

06.10.2016 | Pressemitteilung

PETO30plus!-Themenabend zum Schulstandort Lottenstraße/Krischerstraße

Von einigen sehnlichst herbeigewünscht, von anderen als unvorstellbar abgelehnt – die Lottenschule wie auch Astrid-Lindgren-Schule sollen abgerissen werden und moderne Schulbauten entstehen. Welche Gründe es für diese Planungen gibt, was genau wo und wie entstehen soll, darüber informiert ein öffentlicher PETO30plus!-Themenabend mit Bürgermeister Daniel Zimmermann und dem Bereichsleiter des städtischen Gebäude- und Liegenschaftsmanagements Michael Lobe am Dienstag, 11...

weiterlesen...

28.03.2016 | PETO-Blatt-Artikel

Betriebshof Neubau

Mehr Platz für Mitarbeiter und Technik

Wir haben den Anspruch, dass unsere Straßen sauber und im Winter von Schnee und Eis befreit sind, Grünflächen gepflegt und Beschilderungen rechtzeitig auf- und abgehangen werden. All diese Aufgaben und noch viel mehr werden durch die Mitarbeiter des Betriebshofes erledigt...

weiterlesen...

11.09.2015 | Pressemitteilung

PETO30plus!-Themenabend „Umgestaltung Altstadtplätze“

Die Pläne für eine optische Aufwertung der beiden Altstadtplätze Kradepohl und Alter Markt sollen sowohl mehr Aufenthaltsqualität für Besucher und Gäste der Gastronomie als auch eine höhere Attraktivität für Fußgänger und Radfahrer schaffen...

weiterlesen...

© 2021 PETO