Du befindest dich hier:
Startseite » Themen » Stadtplanung und Verkehr » PETO: Verantwortung für die Zukunft übernehmen

Mittwoch, den 15. Juli 2009 | Pressemitteilung

PETO: Verantwortung für die Zukunft übernehmen

Damit unsere Stadt unter dem Eindruck des demographischen Wandels nicht schrumpft, ist es wichtig, bedarfsgerechte Wohnräume zu schaffen. Dazu gehört die Pflege des Bestands genauso wie die Ausweisung neuer Baugebiete. Hierbei legen wir jedoch Wert darauf, den Außenbereich der Stadt nicht vorschnell zu überplanen und so zukünftigen Generationen jegliche Entfaltungsmöglichkeiten in Monheim zu nehmen.

Die Verantwortung, die wir für unsere Umwelt haben, muss sich unserer Meinung nach auch im städtischen Handeln wieder finden. Die Stadt Monheim hat hier eine Vorbildfunktion für ihre Bürgerinnen und Bürger zu übernehmen. Wir unterstützen das Projekt der Photovoltaikanlage auf dem Monberg daher in vollem Umfang. Wir können uns in Sachen Umweltschutz aber noch mehr einbringen.

Für eine zukunftsfähige Entwicklung der Stadt ist es uns deshalb wichtig:

  • Baulücken im Innenbereich zu schließen,
  • den Bereich Krämersee für Freizeitnutzung und Wohnbebauung zu erschließen,
  • keine Wohnbebauung in Baumberg-Ost zu schaffen,
  • generationsübergreifende Planungen aufzustellen,
  • barrierefreies Wohnen zu ermöglichen,
  • weitere Solaranlagen auf städtischen Gebäuden einzurichten,
  • private Initiativen zur Energiegewinnung aus regenerativen Energien zu fördern sowie Beratung und Kontaktvermittlung zu übernehmen,
  • die Baumschutzsatzung für Privatgärten wiedereinzuführen,
  • den Aktionstag „Autofreier Sonntag“ beispielsweise durch Einführung einer Radrallye durch Monheim konsequent durchzuführen,
  • flächendeckende Energiespartechnik einzusetzen,
  • ein Patenprogramm für Straßen und Bäume einzurichten,
  • ein Nachhaltigkeitskonzept zu erstellen.
 

Ähnliche Texte...

05.11.2017 | Pressemitteilung

Wie viel Veränderung verträgt Monheim am Rhein?

PETO30plus-Themenabend zum Thema Wohnen

In der gesamten Region um Köln und Düsseldorf steigt die Nachfrage nach Wohnraum. Diese Entwicklung ist auch in Monheim am Rhein spürbar. PETO30plus beschäftigt sich mit der Frage, mit welchem Angebot an Wohnraum die Stadt auf die hohe Nachfrage reagieren sollte und wie viel Veränderung die Stadt verträgt...

weiterlesen...

10.10.2017 | Pressemitteilung

PETO30plus! lädt ein zum Themenabend „Smart City Monheim“

Digitalisierung und Internet sind in aller Munde. Doch was bedeuten diese abstrakten Überschriften konkret für eine Stadt wie Monheim am Rhein? Am 27. September 2017 beschäftigte sich der Stadtrat bereits mit dem Projekt Monheim 4.0 und beschloss digitale Projektbausteine für das kommende Jahr...

weiterlesen...

16.09.2010 | 30plus-Themenabend

Strategische Ziele der Stadt Monheim am Rhein

Am 16.09.2010 fanden sich viele Bürger und Bürgerinnen sowie PETO-Mitglieder zum vierten Themenabend von PETO30plus! im Saal der VHS ein, um sich eine Präsentation von Daniel Zimmermann zu den strategischen Zielen für die Stadt Monheim am Rhein anzusehen...

weiterlesen...

© 2019 PETO