Du befindest dich hier:
Startseite » Themen » Stadtplanung und Verkehr » PETO wirbt für „Autofreien Sonntag“

Freitag, den 19. September 2003 | Pressemitteilung

PETO wirbt für „Autofreien Sonntag“

Am 21. September nimmt die Monheimer Stadtverwaltung unterstützt von Marke Monheim e.V. erstmalig an der Aktion „Autofreier Sonntag“ teil.

Der Teilnahme vorangegangen ist ein langer Einsatz der PETO-Fraktion. Denn obwohl der zuständige Ausschuss schon vor mehr als zwei Jahren auf Antrag von PETO die Einführung der Aktion beschlossen hatte, kommt es erst in diesem Jahr zur Umsetzung.

Im September 2001 hatte die Verwaltung argumentiert, es fehle an Personal zur Umsetzung, versprach aber die Teilnahme für 2002. Nachdem der autofreie Tag in 2002 dann schlicht vergessen worden war, schlug die Verwaltung in diesem Jahr vor, ihn ganz zu streichen.

Die anderen Parteien folgten jedoch der Auffassung von PETO, der Tag solle endlich stattfinden.

Am Sonntag ist es nun soweit. Damit es nicht allein bei Pressemitteilungen durch die Stadtverwaltung bleibt, hat PETO sich etwas ganz besonderes ausgedacht:

Am morgigen Samstag werden PETO-Vorstandsmitglieder an einigen Ampeln im Monheimer Stadtgebiet Flugblätter mit Werbung für den „Autofreien Sonntag“ an bei Rot wartende Autofahrerinnen und Autofahrer verteilen.

 

Ähnliche Texte...

15.06.2007 | Pressemitteilung

Fraktionsbüro macht Sommerpause

Das PETO-Fraktionsbüro im Monheimer Rathaus ist während der Sommerferien geschlossen. Zum letzten Mal vor den Ferien ist das Büro am 19.06.2007 in der Zeit von 13:30 bis 15:30 Uhr besetzt...

weiterlesen...

11.04.2005 | Anträge und Stellungnahmen

Verwendung der Fraktionsgelder in 2004

Die CDU-Fraktion will beantragen, dass alle Fraktionen die Verwendung ihrer Fraktionsgelder veröffentlichen müssen. PETO spielt schon jetzt mit offenen Karten und legt eine Übersicht für 2004 vor...

weiterlesen...

18.12.2006 | Pressemitteilung

PETO-Büro geht in die Winterpause

Das PETO-Fraktionsbüro im Monheimer Rathaus macht Winterpause. Die Fraktionssekretärin Jana Lang und die Geschäftsführerin der PETO-Fraktion Ann Katrin Große-Allermann sind in diesem Jahr zum letzten Mal am 21...

weiterlesen...

© 2021 PETO