Dienstag, den 27. April 2021

Drei Kinderspielplätze werden neu gestaltet

Stadt investiert in diesem Jahr 940.000 Euro in neue Anlagen

Mit insgesamt 69 Spielplätzen kann Monheim am Rhein seinen jüngsten Bürgerinnen und Bürgern einiges bieten. Doch neben der reinen Anzahl an Spielplätzen ist der Stadt vor allem auch eins wichtig: Die Spielplätze instand zu halten. Daher stehen im aktuellen Haushaltsplan insgesamt 940.000 Euro zur Verfügung, um die drei Spielplätze „Heinrich-Zille-Platz“, „Kapfenberger Weg“ und „Bregenzer Straße“ grundlegend umzugestalten.

„Uns als PETO-Fraktion ist es sehr wichtig, den Kindern und Jugendlichen nicht nur eine abwechslungsreiche, sondern vor allem auch sichere und nicht veraltete Spielplatzlandschaft bieten zu können“, erklärt Julia Häusler, PETO-Mitglied in der städtischen Spielplatzkommission. „Damit die Spielplätze außerdem den Vorstellungen der Kinder entsprechen, ist es zudem sehr wichtig, diese in den Planungsprozess miteinzubeziehen. Das ist bei allen drei Spielplätzen geschehen.“

Die erste Umgestaltung betrifft den Spielplatz „Heinrich-Zille-Platz“ im Stadtteil Monheim. Nachdem 2016 durch den Bau von zwei Cageballfeldern bereits der Bereich für die älteste, sowie 2020 die Spielfläche für die jüngste Zielgruppe erneuert wurden, steht nun der Umbau des Bereiches für Kinder unter 10 Jahren an. Genauer gesagt sieht die Planung vor, zwar alle Elemente des alten Spielplatzes abzubauen, dessen Motto „auf dem Wasser“ allerdings beizubehalten. So sollen neben einigen Wipp-Elementen und Schaukeln vor allem auch zwei neue Schiffe mit vielen Aktionsmöglichkeiten entstehen.

Für die Umgestaltung der Spielfläche „Kapfenberger Weg“ im Stadtteil Baumberg kam im Rahmen der Bürgerbeteiligung der Wunsch nach einem „Piratenspielplatz“ auf. Nachdem drei Planungsbüros Entwürfe für die Umsetzung dieser Idee entwickelt hatten, einigte sich die Spielplatzkommission einstimmig auf einen Entwurf der Firma SIK Holz. Dieser sieht unter anderem vor, eine Pirateninsel mit vielen Kletterelementen, ein Spielschiff sowie eine Wasserspielanlage zu bauen und das Spielangebot durch Wippen und Balancieranlagen abzurunden.

Die Umgestaltung des dritten Spielplatzes, „Bregenzer Straße“ im Stadtteil Baumberg, ist vor allem wichtig, da dieser an das gerade entstandene Neubaugebiet im Baumberger Osten grenzt. Durch die neuen Wohnanlagen ist nicht nur das Einzugsgebiet stark gewachsen, sondern auch die Zugangswege haben sich geändert, sodass die Öffnung des Spielplatzes zu mehreren Seiten wichtig ist. Ziel der Umgestaltung ist es außerdem, eine breite Zielgruppe anzusprechen. So soll von einem schattigen Spielbereich für Kinder unter drei, bis hin zu herausfordernden Kletter- und Balancierelementen für Kinder bis 14 Jahren alles dabei sein.

Mit der Eröffnung des Spielplatzes „Kapfenberger Weg“ kann voraussichtlich schon im Sommer 2021 gerechnet werden. Die anderen beiden Spielplätze sollen dann bis Ende 2021 fertiggestellt werden.

 

Ähnliche Texte...

11.07.2019 | Pressemitteilung

Kinderschminken, Mandala-Malen und vieles mehr

PETO-Kinderfest am 20.07.2019

Wie in jedem Jahr verwandelt sich auch in diesem Jahr der Monheimer Rathausplatz für einen Tag lang in ein Kinderspielparadies. Denn am Samstag, den 20.07.2019 von 10 bis etwa 15 Uhr, hat PETO sich wieder ein buntes Programm für die Jüngsten der Stadt ausgedacht: Von Kinderschminken über Mandala-Malen bis hin zum Austoben auf der Hüpfburg ist für jeden Geschmack etwas dabei...

weiterlesen...

25.06.2018 | Pressemitteilung

Eine Hüpfburg auf dem Rathausplatz

PETO-Kinder- und Familienfest verspricht Spiel und Spaß am 30.06.2018

Endlich ist es wieder soweit: Am Samstag, den 30.06.2018 lädt die Partei PETO zu ihrem alljährlichen Kinder- und Familienfest ein. Von 10 bis 15 Uhr erwartet Kinder und Familien auf dem Rathausplatz ein buntes Programm zum Spielen, Entdecken und Kreativwerden: Egal ob man malen oder sich auf der Hüpfburg austoben möchte, für jeden Geschmack ist etwas dabei...

weiterlesen...

23.10.2019 | Pressemitteilung

Neuer Kinderspielplatz am Radstädter Weg

Stadtrat beschließt Neugestaltung nach Diskussionen

Nachdem im Mai letzten Jahres ein Kinderspielplatz am Radstädter Weg/Ecke Bregenzer Straße für den Bau der neuen Kita „Weltenbummler“ weichen musste, soll nun ganz in der Nähe ein neu gestalteter Spielplatz errichtet werden...

weiterlesen...

© 2021 PETO