Du befindest dich hier:
Startseite » Themen » Kultur » Erinnere dich!

Freitag, den 9. November 2007 | Blogeintrag

Erinnere dich!

von Lisa Riedel

Danni, Michael und ich waren gerade bei der Gedenkfeier anlässlich der Pogromnacht am 9. November 1938.

In dieser Nacht wurden unter dem Hitler-Regime Synagogen und andere jüdische Einrichtungen – bis hin zu deren Privathäusern – zerstört und in Brand gesetzt. Mit zunehmender zeitlicher Distanz zu diesem schrecklichen Ereignis, gibt es immer weniger Zeitzeugen. Immer weniger Menschen können uns berichten was damals geschah. Die diesjährige Gedenkfeier stand unter dem Stern des Erinnerns. Nur durch unserer Erinnerung, können wir eine Wiederholung des Vergangenen vermeiden. Diese Erinnerung wird umso wichtiger, je mehr die mahnenden Stimmen der Zeitzeugen schwinden. Deshalb ist es auch für unsere Generation wichtig sich mit den Geschehnissen auseinanderzusetzen, auch wenn uns keine persönliche Schuld  an dem Leid trifft.

Mit bewegenden Texten, Zitaten und Gedichten führten uns die Schülerinnen und Schüler der Peter-Ustinov-Gesamtschule und des Otto-Hahn-Gymnasiums, das Grauen der Pogromnacht und die Bedeutung der Erinnerung vor Augen. Besonders betroffen hat mich der Vortrag eines Erfahrungsberichts gemacht. Der Sprecher beschrieb aus der Perspektive eines damaligen Jugendlichen, die Demütigungen, die seine jüdischen Nachbarn erdulden mussten. Die Eltern schickten ihre Kinder damals aus Angst um deren Leben ins Ausland. Sie selber starben durch die Judenverfolgung in Deutschland – gelebt hatte die Familie im Monheim.

 

Ähnliche Texte...

29.04.2007 | Blogeintrag

Plakate kleben

Nachdem wir am Freitag mit den großen Plakatwänden fast verzweifelt wären, ging heute alles richtig schnell. Die 50 Plakate für unsere Party im Sojus waren ruck zuck beklebt und aufgestellt. Prima auch, dass so viele Leute geholfen haben...

weiterlesen...

21.06.2007 | Blogeintrag

Das große Aufräumen

Dieses Foto sagt alles: Neun müde PETO-Mitglieder schleichen mit Müllsäcken bepackt über die leere Bürgerwiese und sammeln ein, was vom Abend vorher übrig geblieben ist...

weiterlesen...

28.01.2007 | Blogeintrag

Sekt und Schnittchen

In den beiden AWO-Kindergärten an der Bregenzer Straße hat heute Morgen ein kleiner Neujahrsempfang stattgefunden. Alle Erzieherinnen waren da, außerdem noch einige Politiker und Leute, die im Kinder- und Jugendbereich arbeiten...

weiterlesen...

© 2021 PETO